Start für den neuen Pfarrgemeinderat


Mit regem Interesse und Beteiligung der Pfarrbevölkerung (2885 Katholiken) wurden die Wahlen zum Pfarrgemeinderat am 17./18. März 2012 im Jugendraum des Mehrzweckgebäudes durchgeführt. Unter dem Motto „Gut, dass es die Pfarre gibt“ bemühte sich der Wahlvorstand (unter der Leitung von Pfarrer Dr. Piotr Stachiewicz), in den letzten Wochen neue engagierte KandidatInnen für die Arbeit im Pfarrgemeinderat zu gewinnen und eine interessante, vielversprechende Auswahl am Stimmzettel anzubieten.

Die neu gewählten Mitglieder des PGR/PKR heißen:
Valentin Gschwentner
Eva-Maria Haaser
Peter Hohlrieder
Lydia Hosp-Pletzer
Martina Huber
Veronika Huber
DI Erich Kern
Andreas Seebacher
Angelika Schlögl
OSR Dir. Günter Schroll

Hauptamtliche Mitglieder des PGR sind und dies stand schon vor der Wahl fest: Pfarrer Hans Schmitzberger, Pfarrsekretärin Helli Schroll und Mesnerin Elisabeth Sappl. Aus den gewählten und hauptamtlichen Mitgliedern werden dann in der konstituierenden Sitzung die neue Obfrau bzw. der neue Obmann des PGR und PKR gewählt (vorbehaltlich fachlich begründeter zusätzlicher Berufungen einzelner Personen). Daraus folgt die Entsendung in den neu zu errichtenden Pfarrverbandsrat für den Pfarrverband Kundl/Breitenbach in den darauffolgenden Wochen. Dem neugewählten Pfarrgemeinderat sei viel Gottes Segen, gute Zusammenarbeit und Anerkennung in der Pfarre gewünscht.

Bericht: Peter Hohlrieder 

Drucken / PDF
Print Drucken
Acrobat PDF

Veröffentlicht
10:58:00 20.03.2012
fklingler